Dienstag, 12. Mai 2015

My most used Apps.

Ihr Lieben ,
unser Smartphone ist doch gar nicht mehr wegzudenken, oder? Egal wo man hinsieht, über all stehen die Leute mit ihrem Smartphone in der Hand. Ja, ich gebe zu, auch ich würde mein iPhone nicht mehr hergeben, allerdings kann ich auch mal ohne. Trotzdem ist es ein guter Helfer in der Not, denn mit einem Smartphone wird es einem nie langweilig. 

CHEFKOCH
Jeden Tag bin ich unschlüssig was ich essen soll und ich bin derzeit auch total unkreativ und mir fällt selten mal was ein. Deshalb greife ich sehr oft auf die Chefkoch App zurück. Dort gibt es sehr viele tolle Rezepte, von denen ich auch einige schon selbst ausprobiert habe. Mir gefällt vor allem, dass die Rezepte von ganz "normalen" Menschen sind. Und nicht von irgendwelchen Profiköchen, von denen die Rezepte immer super kompliziert sind.

INSTAGRAM
Einer meiner meist genutzten Inspirations- und Motivationsquellen ist auf jeden Fall Instagram. Dort folge ich so vielen lieben Menschen die mich einfach Tag für Tag, vor allem was den Sport angeht, motivieren. Ich selbst versuche zurzeit auch wieder etwas aktiver zu werden, mir ist es in der Öffentlichkeit nur meist etwas unangenehm Fotos zu schießen, wem geht es genauso? Ich heißte dort übrigens: Mrsprincipessa

RUNTASTIC
Runtastic kenne ich eigentlich schon länger, habe es aber erst vor kurzem für mich entdeckt. Diese App zählt auch zu einen meiner Motivationsquellen. Und zwar mache ich sie immer an wenn ich zum Laufen gehe, danach sieht man dann nämlich wie lange man gelaufen ist und wieviel Kalorien man verbrannt hat. Außerdem vergleiche ich auch gerne die letzten Läufe mit dem akutellen. So seht ihr wie ihr euch gesteigert habt. 

TV SPIELFILM
Vor ein paar Jahren, als das mit den Smartphone angefangen hat und ich noch keins hatte, hatte eine Bekannte von mir die TV-Spielfilm App. Was mich ehrlich gesagt total fasziniert hat, wer konnte schließlich schon von unterwegs schauen was Abends auf dem TV läuft? Als ich dann ein Smartphone bekommen habe, musste die App natürlich auch gleich her. Seit dem begleitet sie mich und ich checke täglich was am Abend im Tv läuft. 

YOUTUBE
Die Youtube App ist für mich wirklich eine der besten Erfindungen die es gibt. Ich verbringe meine freie Zeit oft mit Youtubevideos. Auf meinem Laptop klappt das aber immer nicht so ganz, da er dann immer das hängen anfängt. Über die Youtube App kann man also auch schnell unterwegs die neuen Videos aus seiner Aboliste schauen.



AMAZON
Bei Amazon bestelle ich ja sowieso total gerne. Dort gibt es ja wirklich fast alles. Egal was ich mir kaufen möchte, mein erster "Ansprechpartner" ist immer Amazon. Umso praktischer ist deshalb die App.
WHATSAPP
Und zu guter letzt noch eine App, die wahrscheinlich jeder auf seinem Smartphone hat. Und zwar Whatsapp. Whatsapp ist einfach eine geniale Erfindung die man nicht mehr wegdenken möchte. Die Auswahl an Smileys ist ja wohl der Hammer, oder?




Welche sind eure meist genutzten Apps? 
Eure Lena. 

FOLLOW ME:
:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(

Kommentare:

  1. Die LaufApp kannte ich noch gar nicht! Leider habe ich wirklich NULL Ausdauer...finde es immer total cool wenn Leute so laufen können!

    xoxo Colli // tobeyoutiful // follow me on instagram

    AntwortenLöschen
  2. TOller Post! Ich habe heute ein neues Handy bekommen mal schauen wie das bei mir nun wird :D
    Würde mich freuen wenn du mal bei mir vorbei schaust :)
    Lieben Gruß Melissa
    http://away66.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Die Apps sind echt super, da kann ich nur zustimmen. ^^
    Ich habe auf mein-feenstaub gerade eben einen Kommentar gesehen, den du vor 9 Monaten geschrieben hast:
    "Ich blogge schon seit 2012, habe aber nur sehr wenige Leser. Das war auch der Grund wieso ich zwischenzeitlich mal eine kleine Blogpause eingelegt habe. Es macht mir wirklich so unglaublich viel Spaß zu bloggen und ich gebe mir immer so viel Mühe bei meinen Blogpost oder meinem Design. Es macht mich gleichzeitig auch traurig das mein Blog anscheinend nicht so gut ankommt bzw. nicht so viel Aufmerksamkeit bekommt."
    Nun meine Frage: Wie bis du seitdem an so viele Leser gekommen?
    Mich würde das interessieren, da mein Blog auch "Startschwierigkeiten" hat... Ich wünschte er bekäme mehr Aufmerksamkeit und vor allem mehr Kommentare.
    Hab noch ein schönes langes Wochenende. :)
    Liebe Grüße, Mia

    AntwortenLöschen