Dienstag, 10. März 2015

{TAG} The smell of Love.

Ihr Lieben ,
um bei mir einen guten ersten guten Eindruck zu hinterlassen, bekommt man automatisch einen Pluspunkt wenn man gut riecht. Schließlich möchte man ja nicht in der Umgebung mit unangenehm riechenden Menschen sein, zu mindest ist das bei mir so. Aus diesem Grund gibt es heute mal wieder einen kleinen aber feinen TAG von mir. Und zwar ist es diemal der THE SMELL OF LOVE TAG. Hierbei dreht sich alles, wie der Name eigentlich schon fast verrät, um Parfums. Ich hole mir selbst sehr gerne Inspirationen für neue Düfte, deshalb dachte ich mir, dass dieser TAG vielleicht auch ganz interessant für euch sein könnte. 
 WIE VIELE PARFUMS BESITZT DU MOMENTAN?
Es sind bestimmt 10-15 Stück. Eigentlich schon genug, aber es gibt trotzdem noch ein paar andere die ich momentan so im Auge habe und die ich mir eventuell in der nächsten Zeit kaufen möchte.

 LIEBER GÜNSTIGERE ODER TEURERE?
Eigentlich mag ich lieber teurere Parfums und ich muss sagen, ich besitze auch mehr teure als günstige. Der Grund dafür ist eigentlich nur der, dass bei den teureren der Duft länger anhält und auch intensiver ist. Diese benutze ich dann immer in meiner Freizeit. Für die Arbeit reichen mir allerdings die günstigeren. 
 WELCHES WAR DEIN ERSTES PARFUM?
An mein erstes Parfum kann ich mich eigentlich gar nicht mehr erinnern. Ich weiß nur, dass ich früher immer die Parfums von meiner Mama bekommen habe, die schon fast leer waren. Das waren unter anderem Not for Everybody, Magic Women und Pure Woman von Bruno Banani.

 WAS IST DEIN AKTUELLES LIEBLINGSPARFUM?
Eigentlich habe ich keinen bestimmten Lieblingsduft, denn ich mag alle meine Parfums sehr gerne. Außerdem kommt es meistens auch auf die Jahreszeit oder die Situation drauf an. Allerdings trage ich das Parfum Daisy von Marc Jacobs sehr gerne, da ich es vor letztes Jahr von meinem Liebsten zu Weihnachten bekommen habe und es mich daher immer wenn ich es trage an ihn erinnert.
 DER IDEALE SOMMER- / WINTERDUFT?
Mein idealer Winterduft ist auf jeden Fall Hypnotic Poison von Dior, der Duft ist eher schwer und deshalb trage ich ihn eigentlich nur im Herbst/Winter. Im Sommer trage ich aber lieber Daisy von Marc Jacobs oder Absolutely me von Escada, da beide im Gegensatz zu Hypnotic Poison eher leichte sommerliche Düfte sind. 

 WÄHLST DU DEIN PARFUM SELBST AUS ODER HOLST DU DIR MEINUNGEN ANDERER?
Die meistens Parfums die ich besitze, habe ich als aller erstes im Internet auf Blogs, Youtube oder Instagram entdeckt. Wenn ich dann mal bei Douglas war, habe ich mal daran geschnuppert und wenn sie mir gefallen haben, habe ich sie mir dann auch gekauft. Also würde ich sagen, ich hole mir schon Meinungen von anderen.
 HAND AUFS HERZ: 
BENUTZT DU ALLE REGELMÄßIG ODER SETZTEN MANCHE STAUB AN?
Natürlich benutze ich nicht alle regelmäßig, dafür sind es einfach viel zu viele. Aber ich versuche trotzdem, alle ab und zu mal zu benutzen. Ein wenig Abwechslung schadet nun mal nicht und außerdem soll sich das ausgegebene Geld ja auch lohnen und nicht nur im Schrank stehen.

 SAMMELST DU PARFUMPROBEN?
WENN JA, WIE VIELE TÜRMEN SICH BEI DIR ZUHAUSE?
JA! Aber eigentlich eher unbeabsichtigt. Die Pröbchen haben sich einfach von Zeit zu Zeit bei mir Zuhause angesammelt. Benutzten tue ich sie allerdings eher selten. Höchstens mal wenn meine Handtasche sehr klein ist und nur Platz für eine kleine Parfumprobe ist. 


Wie sieht's bei euch aus?
Eure Lena. 


FOLLOW ME:
:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(

Kommentare:

  1. Das Parfüm von Escada ist toll! Ich liebe es und trage es vor allem in der kalten Jahreszeit gerne.

    AntwortenLöschen
  2. Klasse Tag :) du scheinst ja schon wirklich eine kleine Sammlung zu haben :) ich besitze zurzeit drei Düfte, allerdings will ich mir jetzt zum Frühling hin vielleicht nochmal einen neuen Duft zulegen :) an dem Daisy Parfüm von Marc Jacobs muss ich nun auf alle Fälle einmal riechen *__*
    Ich wünsche dir noch einen wundervollen Tag!
    Liebste Grüße,
    Lilly ❤️ von www.fetch-ing.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Schöner TAG! :)
    Ich kann Dich da vollkommen verstehen. Ich benutze auch so gut wie immer Parfüm, ohne fühle ich mich irgendwie immer nackig. :D

    Dein Blog gefällt mir übrigens auch sehr gut, weshalb ich Dich für den "Liebster Award" nominiert habe.
    Ich würde mich sehr freuen, wenn Du mitmachst! :)

    http://diesicaa.blogspot.de/

    XOXO Sicaa

    AntwortenLöschen
  4. Toller Post! Ich besitze derzeit 6 Parfums, davon drei von Escada - auch wenn gerade diese Parfums preislich ziemlich hoch liegen, hab ich mich nach dem ersten Schnuppern sofort in jedes dieser drei Parfums unsterblich verliebt und plane schon, mir bald den nächsten Duft zu kaufen. :) Außerdem ist es mir immer wichtig, dass die Parfums lange halten und deshalb greife ich auch eher zu hochpreisigen als zu billigeren Parfums - aber wenn mir der Duft richtig gut gefällt, dann nehme ich auch das billige Parfum gerne mit. :)

    Liebe Grüße,
    Vicky :)
    http://daydreamsandcoconuts.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. ich liebe daisy by marc jacobs es riecht so gut!
    Vielleicht hast du ja Lust bei meiner Blogvorstellung mitzumachen, würd mich freuen!
    http://breathingdaze.blogspot.de/2015/02/blogvorstellung.html

    AntwortenLöschen
  6. Ich liebe das Hypnotic Poison Parfum. Der schwere Duft ist sooooo himmlisch. <3
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen