Sonntag, 30. August 2015

Mein August.

0 Kommentare | Kommentieren?
Ihr Lieben ,
Schon wieder neigt sich ein Monat dem Ende zu. Dieses mal ein Monat, in dem ich sehr viel erlebt habe und den ich nicht so schnell vergessen werde. Mein Highlight in diesem Monat war natürlich meine Reise nach Hamburg mit meinem Liebsten. So lange habe ich mich darauf gefreut und umso schneller waren die paar Tage dann auch schon wieder vorbei. Hamburg ist wie ich finde eine wunderschöne Stadt und auf jeden Fall einen Besuch wert.

 IM AUGUST.. 

..war ich mit meinem Liebsten für knapp eine Woche in Hamburg. Es war wunderschön dort! Und ich wünschte ich könnte dort hin zurück. Mehr dazu gibt es hier im Travel Diary.

..Am letzten Abend haben wir uns das Musical "Der König der Löwen" angesehen, welches so schön war. Die Kostüme sind der Hammer! Und die Fahrt mit dem Schiff in der Dunkelheit war auch unvergesslich. Der Hafen ist bei Nacht noch viel schöner!

..waren mein Liebster und ich im Kino und haben uns den Film "Pixels" angesehen, der ganz okay war aber eben nichts besonderes.

..mit meiner Mama habe ich mich in der Stadt getroffen und wir haben ein wenig geshoppt.  Dabei durften noch einige Sommerteile mit nach Hause, die ich wahrscheinlich diesen Sommer alle gar nicht mehr tragen kann.

..mit meinem Liebsten habe ich einen schönen Tag im Erlebnisschwimmbad verbracht, mit gaaaanz vielen Rutschen. Es hat sooo viel Spaß gemacht!

..mit meiner Mama war ich außerdem ein Eis essen. Bei dem Wetter zurzeit wohlmöglich das letzte Eis aus der Eisdiele dieses Jahr. 

..haben mein Liebster und ich endlich unserem liebsten Asiaten wieder mal einen Besuch abgestattet und es gab lecker Sushi.

..heute wird zum Abschluss des Monats und wahrscheinlich auch zur endgültigen Verabschiedung des Sommers mit Freunden gegrillt. Das werde ich auf jeden Fall vermissen.







 HALLO SEPTEMBER..

- Im September habe ich Geburtstag und zwar am 22. September und werde schon wieder ein jährlichen Älter. 

- Bis dahin muss ich mir noch ein paar Geburtstagswünsche einfallen lassen. Damals als Schüler hatte ich immer jede Menge Wünsche und nun, wenn man sich die Wünsche selbst erfüllen kann, weiß man auf einmal nicht mehr was man sich schenken lassen soll. Kennt ihr das?

- Zudem wird es wahrscheinlich im September schon langsam Zeit mal ein paar Herbstsachen zu shoppen. Wie soll es anders sein, habe ich natürlich für die Herbst-/Winterzeit nicht zum anziehen.

Wie war euer August? 
Eure Lena. 

FOLLOW ME:

Donnerstag, 20. August 2015

Welcome to the Family - Naked 3

2 Kommentare | Kommentieren?
Ihr Lieben ,
vorgestern durfte ich endlich mal wieder ein High end Produkt in meiner Schminksammlung Wilkommmen heißen. Und zwar handelt es sich dabei um die NAKED 3 PALETTE VON URBAN DECAY. Schon seit Jahren wünsche ich mir eine der Paletten, damals hatte ich auf Grund meiner Ausbildung nicht genügend Geld übrig und schenken lassen wollte ich mir sie auch nicht, da die meisten meiner Familienmitglieder mich wahrscheinlich für verrückt erklärt hätten für eine Lidschattenpalette fast 50€ auszugeben. Meine Ausbildung habe ich zwar schon vor einer längeren Zeit beendet, war aber dann doch immer zu geizig mir sie zu kaufen. Um ehrlich zu sein, war die Entscheidung mir die Palette zu kaufen letzte Woche auch eine eher spontane Aktion. Ich erinnerte mich daran, wie lange ich die Palette schon sehnsüchtig wollte, sie aber nie bekam. Nun kann ich sie mir leisten und wieso soll mein Wunsch dann nicht endlich in Erfüllung gehen?
Entschieden habe ich mich letzten Endes für die Naked 3 Palette, da ich die Farben einfach für unglaublich schön empfand. Als die Palette endlich bei mir ankam, konnte ich es kaum erwarten das schöne blaue Päckchen von Douglas zu öffnen. Natürlich haben mich die Farben in der Realität nicht entäuscht und sie sind genauso schön wie auf den tausenden Bildern die ich mir vor der Bestellung angesehen habe.
Habt ihr eine der Paletten?
Eure Lena. 

FOLLOW ME:

Dienstag, 18. August 2015

Drogerie Haul 08/15

4 Kommentare | Kommentieren?
Ihr Lieben 
am Freitag habe ich mich mit meiner Mama in der Stadt getroffen und da habe ich die Chance gleich genutzt um mal bei Dm vorbei zu schauen. Ich nutze jede freie Gelegenheit um Youtube Videos zu schauen oder auf meinen liebsten Blogs vorbei zu schauen. Dort gibt es dann sehr oft Drogerie Hauls zu sehen die mich dann zum Kauf verleiten. Allerdings kaufe ich dann trotzdem meistens nicht das was ich mir vorgenommen hatte, da ich die Hälfte wieder vergessen habe und dann andere tolle Dinge finde. So war es auch diesmal wieder, ich war keine Minute zu Hause und habe mich geärgert, da mir einige Sachen wieder eingefallen sind die ich ursprünglich wollte. So, nun aber genug geredet. Hier ist meine kleine aber feine Ausbeute.
ESSENCE PLUMP NO CLUMP MASCRA 2,75€
dieses Jahr habe ich schon unglaublich viele Mascaras gekauft, da ich endlich mal die perfekte Mascara für meine Wimpern finden möchte. Die Plump no Clump Mascara hat vor kurzem eine meiner liebsten Youtuberinen empfohlen, deshalb durfte sie bei mir einziehen. Der erste Eindruck war allerdings nicht sonderlich gut. Sie gibt nämlich viel zu viel Produkt ab, deshalb lasse ich sie jetzt erst mal in meiner Schminksammlung liegen und lasse sie etwas antrocknen.

BALEA LIPPEN ÖL ROLL ON 1,95€
Bei dem Lippen Öl Roll on fand ich die Verpackung sehr ansprechend. Er ist mir neben der anderen Lippenpflegestiften sofort ins Auge gesprungen. Er duftet unglaublich gut nach Kokos.
EBELIN DUTTRING 2,95€
Da meine Haarfarbe wieder etwas heller geworden ist, musste endlich mal ein neuer Duttring her. Mein anderer ist nämlich braun und passt nicht mehr zu meiner Haarfarbe. Ich finde Duttringe einfach perfekt, vor allem wenn man nicht so lange und vor allem ziemlich dünne Haare hat.

ESSENCE I LOVE NUDE EYESHADOW 2,45€
Schon vor längerem habe ich mir mal einen der Lidschatten gekauft, allerdings in einer helleren Farbe und fand ihn wirklich super. Die Farbe 05 My Favorite Taubing ist einfach eine wunderschöne Alltagsfarbe 
ESSENCE EYEBROW DESIGNER 1,45€
Genauso fand ich, dass mein Augenbrauenstift für meine helle Haarfarbe zu dunkel ist und der Kontrast dann zu krass war. Nun möchte ich mal die helle Variante in der Farbe 05 Soft Blonde ausprobieren. Ich hatte den Stift auch schon in einer anderen Farbe und fand ihn da wirklich gut.

BEBE PFLEGENDE REINIGUNGSTÜCHER 1,65€
Zu den Reinigungstüchern gibt es eigentlich nicht viel zu sagen. Ich hatte sie schön öfters und finde sie dementsprechend wirklich gut. Sie entfernen das Make up gründlich und fühlen sich angenehm auf der Haut an.
ESSENCE LIPLINER JE 0,95€
Seit dem ich mir vor kurzem mal einen Lipliner gekauft habe und diesen als Lippenstift benutzt habe, bin ich total vernarrt in Lipliner. Deshalb durften drei neue Farben mit und zwar 07 Cute Pink, 15 Honey Berry und 12 Wish me a Rose.

SCHÄLCHEN VON NANUNANA 1,95€
Auch wenn ich mir dieses süße Schälchen nicht in der Drogerie sondern bei Nanunana gekauft habe, möchte ich es trotzdem kurz zeigen. Ich habe es gesehen und mich sofort verliebt. Darin werde ich in Zukunft meine Ohrstecker aufbewahren.

Habt ihr eins der Produkte schon getestet?
Eure Lena. 

FOLLOW ME:

Sonntag, 9. August 2015

Travel diary - Hamburg

0 Kommentare | Kommentieren?
Ihr Lieben ,
gestern kam ich nach ein paar Tagen Urlaub in Hamburg mit meinem Liebsten wieder nach Hause. Die knappe Woche verging wie im Flug und ich war ehrlich gesagt ziemlich traurig diese wunderschöne Stadt wieder verlassen zu müssen. Schon vor 4-5 Jahren war ich mit meiner damaligen Schulklasse zur Abschlussfahrt dort und schon da wusste ich, es wird kein Abschied für immer sein, denn schon damals war ich sehr begeistert von dieser Stadt. Dieses Jahr sollte es nun soweit sein, mein Freund und ich planten einen Städtereise. Heute möchte ich euch erzählen was wir alles unternommen haben, vielleicht plant der ein oder andere ja auch eine Reise dort hin und braucht noch ein paar Inspirationen.

DIE ANREISE: Da wir nicht selbst mit dem Auto fahren wollten und die Zugfahrt ziemlich teuer gewesen wäre haben wir uns dazu entschieden mit dem Flixbus zu fahren. Zur Busfahrt kann ich sagen: wir sind das erste mal mit einem Flixbus gefahren, wir haben pro Person für eine Fahrt 19€ gezahlt, was wirklich sehr günstig ist. Im Bus gibt es unter jedem Sitz Steckdosen und kostenfreies Wlan. Flixbus stellt auch eine Auswahl an Filmen zur Verfügung die man dann mit dem Smartphone, Laptop oder Tablet über das Wlan schauen kann. So vergeht die Fahrt dann gleich schon mal viel schneller. Platzreservierung gibt es bei Flixbus leider nicht. Man bekommt zwar auf jeden Fall einen Platz, allerdings kann es sein, dass wenn man in einer größeren Gruppe reist nicht alle Plätze nebeneinander sind. Zu zweit hatten wir allerdings Glück und wir hatten immer Plätze nebeneinander.






DAS HOTEL: Gewohnt haben wir im Best Western Plus Hotel Böttcherhof. Wir haben uns für dieses Hotel entschieden da es einfach eines der günstigsten Hotels war das auch noch ein wenig ansprechend aussah. Am wichtigsten war uns allerdings, dass das Hotel sauber ist und das Frühstück schmeckt. Im Hotel angekommen war ich ganz überrascht, denn das Hotel wurde anscheinend erst renoviert und sah wirklich sehr modern aus. Ganz nach meinem Geschmack. Die Auswahl am Frühstücksbuffet war riesig und außerdem auch sehr lecker. Leider lag das Hotel ein wenig außerhalb und wir mussten erst immer mit dem Bus (Bushaltestelle war direkt gegenüber) zur U-Bahn Station fahren. Der Bus fuhr tagsüber nur leider jede Stunde und am späten Abend gar nicht mehr.
❤ SONNTAG, 02.08.15
Nach einer 9 stündigen Busfahrt sind wir endlich in Hamburg angekommen. Da wir mit dem Bus erst am späten Abend angekommen sind, ist an diesem Tag nichts mehr passiert. Wir haben im Hotel eingecheckt, unsere Koffer ausgepackt und sind todmüde ins Bett gefallen.

❤ MONTAG, 03.08.15
Am ersten Tag sind wir gleich mal zum Jungfernstieg gefahren um dort in die Europa Passage zu fahren um ein wenig durch die Läden zu schlendern. Zum Mittag gab es ein paar leckere Nudeln bei Vapiano und im Anschluss sind wir an den Hafen gefahren und haben uns spontan dazu entschlossen eine Hafenrundfahrt zu machen. Nach der Hafenrundfahrt sind wir noch ein wenig am Hafen spazieren gegangen und haben zufällig eine Strandbar entdeckt. Es war wirklich richtig nett dort, deshalb haben wir uns ein wenig auf die Liegestühle gelegt und etwas getrunken. Am Abend ging es dann wieder zurück ins Hotel.


❤ DIENSTAG, 04.08.15
Am Dienstag wollte ich unbedingt in die Speicherstadt und mich dort ein wenig umschauen. Wir haben dann einen leckeren Kakao in der Kaffeerösterei getrunken und danach ging es in Hamburg Dungeon. Es war wirklich soooo gruselig! Aber ich bin auch wirklich ein kleiner Angsthase. Danach ging es ins Portugiesenviertel um eine Kleinigkeit zu essen. Leider wurde das Wetter dann ziemlich schlecht und es hat ziemlich stark geregnet, trotzdem sind wir dann ins Schanzenviertel gefahren, da es dort auch noch mal ein paar tolle Läden geben sollte. Der Hunger trieb uns dann noch zu Dean and David und dann ging es am späten Abend auch schon wieder zurück ins Hotel.

❤ MITTWOCH, 05.08.15
Am Mittwoch sind wir in den Tierpark Hagenbeck gefahren. Als erstes waren wir im Tropen Aquarium. Es war wirklich richtig schön! Man sah auch mal Tiere die man in anderen Zoos nicht sieht. Dort gab es unter anderem giftige Frösche, riesige Spinnen und ein riesiges Aquarium zu sehen. Im Anschluss ging es dann noch in den normalen Tierpark. Dort haben mir am besten die Elefanten gefallen, vor allem gab es dort ein kleines Elefantenbaby welches erst im Juli zur Welt kam. Nach unserem Besuch im Tierpark gingen wir dann wieder ins Portugiesenviertel um dort im Rodizio zu essen um für den Abend gestärkt zu sein, da ging es nämlich auf die Reeperbahn. Dort haben wir in der St. Pauli Bar Coktails getrunken und sind dann noch ein wenig auf der Reeperbahn herum gelaufen.

❤ DONNERSTAG, 06.08.15
Am Donnerstag haben wir uns am Hafen noch ein wenig auf die Liegestühle gelegt und ein Eis gegessen. Am Nachmittag sind wir dann ins Miniaturwunderland gefahren. Da wollte mein Liebster unbedingt rein, ich wusste im ersten Moment zwar nicht was ich davon halten soll, fand es aber letzten Endes auch ganz okay. Manche Sachen die dort gezeigt wurden waren schon ziemlich interessant. Zum Abendessen gab es dann einen leckeren Burger bei Hans im Glück. Wir sind dann auch schon ziemlich bald ins Hotel zurück zu fahren um uns frisch zu machen, da wir an dem Abend unbedingt in die 20 ups Bar wollten. Leider kam uns dann ein Vorfall  einer Fabrik die in der Nähe des Hotel liegt in die quere. Dort trat ein ätzender chemischer Stoff aus einem der Tanks und das ganze flog in Form einer Wolke in der Luft und wir durften das Hotel nicht verlassen.

❤ FREITAG, 07.08.15 
Am vorletzten Tag gingen uns dann auch schon die Ideen für Ausflüge aus, außerdem hat es mal wieder geregnet. Deshalb haben wir den Nachmittag im Hard Rock Cafe verbracht und haben dort etwas gegessen und getrunken. Die Aussicht von dort oben auf den Hafen ist wirklich wunderschön! Am späten Nachmittag ging es dann schon wieder zurück ins Hotel. Dort haben wir uns wieder frisch gemacht und sind wieder Richtung Hafen gefahren da wir uns am letzten Abend das Musical "Der König der Löwen" angesehen haben. Das Musical ist wirklich sehr schön und ich kann es jedem nur empfehlen! Und die Aussicht auf den Hafen in der Dunkelheit ist auch unbezahlbar.


❤ SAMSTAG, 08.08.15
Leider stand am Samstag schon wieder die Rückfahrt an und ich war ziemlich traurig diese schöne Stadt wieder verlassen zu müssen. Allerdings war es besitmmt nicht mein letzter Besuch dort. nach einer erneuten 9 stündigen Busfahrt kamen wir dann zu Hause an und eine unvergesslich schöne Reise ging zu Ende.









Wart ihr schon mal in Hamburg? 
Eure Lena. 

FOLLOW ME:

Donnerstag, 30. Juli 2015

Mein Juli.

2 Kommentare | Kommentieren?
Ihr Lieben ,
ich hoffe euch geht es gut und ihr habt den Monat Juli trotz einigen super heißen Tagen gut überstanden. Die Hälfte des Jahres ist schon wieder vorbei und genau jetzt, in diesem Moment wird mir erst mal klar wie schnell die Zeit vergeht. Ich erinnere mich noch an das letzt Silvester als wäre es gestern gewesen. Trotz allem freue ich mich, dass das Wetter in der letzten Zeit so schön ist und ich hoffe es hält auch noch eine Zeit lang an.

❤ IM JULI..

..war bei uns wie jedes Jahr im Juli Weinfest. Es war wieder mal schön alte Bekannte zu treffen. Und das Wetter hat soweit auch mitgespielt. 

..Außerdem wurde mit drei lieben Freundinnen gegrillt

..Mit einer anderen lieben Freundin habe ich mich an einem Nachmittag getroffen, wir waren was essen und sind durch die Stadt geschlendert.

..mit der gleichen Freundin habe ich mir dann auch im Kino den Film "Für immer Adeline" angesehen. Der Film war wirklich seeehr schön!

..da im Juli einige Tage auch ziemlich heiß waren, war ich einige male im Schwimmbad. Das ist wirklich die Beste Lösung an super heißen Tagen!





❤ HALLO AUGUST..

- Der August startet gleich mit meinem 3 wöchigem Urlaub!

- In der ersten Augustwoche bin ich mit meinem Liebsten für fast eine Woche in Hamburg. Wir gehen ins Musical "Der König der Löwen" und haben hoffentlich eine tolle Zeit dort. 

- Außerdem möchte ich mir vielleicht einen Nintendo new 3DS XL kaufen. Mein Nintendo DS der wirklich schon uralt war hat vor einiger Zeit den Geist aufgegeben. Nintendo ist einfach super!

- Ich hoffe auch im August endlich wieder mehr bloggen zu können. Wenn ich arbeite fehlt mir oft die Zeit und zudem ist mein Laptop auch nicht mehr der neuste und ist einfach richtig lahm, was das bloggen nicht unbedingt angenehm macht.

Wie war euer Juli? 
Eure Lena. 

FOLLOW ME:

Samstag, 11. Juli 2015

Recipe #11 Nudelsalat

2 Kommentare | Kommentieren?
Ihr Lieben ,
ich liebe es ja neue Rezepte auszuprobieren, diese Woche bin ich also wieder auf ein neues Rezept gestoßen und habe es, dank dem schönen warmen Sommerwetter, gleich ausprobiert. Es handelt sich nämlich um einen Nudelsalat der genau für solche Tage einfach perfekt ist.
❤ ZUTATEN
- 250g Vollkornnudeln
- 200g Mozarella
- 100g getrocknete Tomaten
- 150g Parmaschinken
- 50g Pinienkerne
- Salz & Pfeffer
- Knoblauchpulver
- 2 EL Olivenöl
3 EL Balsamico
- 3 TL Pesto
1/2 TL Senf
- Parmesan

❤ ZUBEREITUNG
1. Die Nudeln werden nach Packungsbeilage gekocht. Ich habe die Vollkornvariante gewählt, da ich diese lieber esse und sie außerdem auch noch gesünder sind.

2. In der Zwischenzeit werden der Mozarella, die getrockneten Tomaten und der Schinken in kleine Mundgerechte Stücke geschnitten.

3. Die Pinienkerne werden mit etwas Olivenöl in einer Pfanne angebraten.

4. In einer extra Schüssel wird das Olivenöl, Balsamico, Pesto, Senf, Salz, Pfeffer und Knoblauchpulver vermengt. Natürlich kann man auch echten Knoblauch nehmen, finde das Pulver allerdings praktischer.

5. Nun wird alles miteinander vermengt und für 1-2 Stunden in den Kühlschrank gestellt, damit die Nudeln schön abkühlen. So schmeckt er noch frischer und ist noch perfekter für heiße Sommertage.

6. Angerichtet wird der Nudelsalat dann noch mit etwas Parmesan.

Lasst es euch schmecken!
Eure Lena. 

FOLLOW ME:

Donnerstag, 2. Juli 2015

Boris.

4 Kommentare | Kommentieren?
Ihr Lieben ,
Darf ich vorstellen? Das ist Boris. Mein liebstes Fotomodel. Die Katze des Bruders meines Freundes. Früher war ich ein totaler Hundemensch und wollte immer unbedingt einen Hund. Dieser Traum ging leider nie in Erfüllung. Mittlerweile kann ich meine Eltern verstehen, für einen Hund braucht man unglaublich viel Zeit, die ich einfach nicht habe, da ich sehr viele Tage in der Woche von früh bis Abends außer Haus bin. Seit dem es den kleinen Boris und seinen Spielgefährten Mischa gibt, wird mein Wunsch auf eine eigene Katze immer größer. Ich bin total vernarrt in sie. 

Seid ihr Hunde- oder Katzenmenschen? 
Eure Lena. 

FOLLOW ME:

Dienstag, 23. Juni 2015

Fashion Haul

4 Kommentare | Kommentieren?
Ihr Lieben ,
der Sommer lässt sich ja in der letzten Zeit öfter mal blicken, leider gibt mein Kleiderschrank nicht besonders viele Sommersachen her. Vor allem mangelt es mir an kurzen Hosen und an normalen Shirts. Genau aus diesem Grund bestelle ich momentan sehr viel im Internet. Leider sind die meisten Sachen dann meistens nicht so schön, trotzdem durften ein paar neue Sachen bei mir einziehen und die Suche geht aber trotzdem noch weiter. Am liebsten bestelle ich bei H&M und bei Zalando. Dort ist alles so unkompliziert. Rechnung liegt im Paket und falls man ein Teil zurück schicken möchte, liegt gleich ein Retoure Aufkleber mit im Paket. Bei anderen Online Shops bin ich mir immer sehr unsicher ob ich etwas bestellen soll und tue es dann meistens nicht, da ich keine Zeit für aufwendige Bestellungen habe. Ich möchte, wenn ich etwas bestelle nicht zum Zoll müssen und wenn ich etwas zurück schicken möchte erst einen Retoureschein im Internet anfragen und dann auch noch ausdrucken. 
Die drei oberen Teile habe ich bei H&M ergattert. Das schwarz/weiß gestreifte Shirt ist zwar langärmlig, aber durch den dünnen Stoff super für kühle Sommerabende. Außerdem war es auf 5€ reduziert, da musste ich es ja nehmen. Bei dem nächsten Teil handelt es sich um einen Jumpsuit, was solche Muster angeht bin ich eigentlich eher vorsichtig, stehen mir nämlich meistens nicht so. Er ist aber wirklich wunderschön! Für 14,99€ habe ich es natürlich genommen. Das hübsche weiße T-Shirt mit den Spitzendetails durfte auch bleiben, genauso wie das erste, war auch dieses Shirt auf 5€ runtergesetzt. Zu guter Letzt noch eine schicke graue Shorts. Ich habe sie mir bei Zalando bestellt und sie ist von der Marke Vero Moda. Auch dieses Teil war reduziert und zwar auf 17,95€. Ich hatte sie diese Woche das erste mal an und ich bin total verliebt! 

Wo bestellt ihr am liebsten? 
Eure Lena. 

FOLLOW ME:

Sonntag, 21. Juni 2015

Wochenrückblick.

0 Kommentare | Kommentieren?
 HIGHLIGHTS DER WOCHE: Am Montag und Dienstag hatte ich wieder einen langen Arbeitstag, dafür hatte ich aber am Mittwoch frei und bin Mittags mit meinem Freund in die Stadt gefahren. Bei uns in der Stadt gibt es seit kurzem ein Sportoutlet. Dort wollte ich mal nach ein paar Handschuhen für mein Krafttraining suchen und bin Gott sei Dank auch fündig geworden. Im Anschluss sind wir dann noch in die Innenstadt, haben dort ein Eis gegessen und den Tag genossen. Es ist an warmen sonnigen Tagen so schön dort, da wünschte ich manchmal nicht auf dem Dorf, sondern dort in der Stadt zu leben. Obwohl ich sagen muss, dass es bei uns im Dorf auch sehr schön ist. Am Freitag habe ich dann mal einen Abend zu Hause damit verbracht, all die hochgeladenen Youtube Videos in meiner Aboliste zu schauen, da ich es unter der Woche nicht geschafft habe. Bei dem blöden Wetter hatte ich einfach auf nichts anderes Lust. Am Samstag ist am Vormittag nicht viel passiert, ich bin nur kurz zum Einkaufen gefahren um ein paar fehlende Lebensmitel zu kaufen. Am Abend hatte mein Freund dann Fußballabschlussfeier und es gab leckeres Essen, der Abend ging dann noch ziemlich lange. Was auch der Grund dafür war, dass ich heute bis kurz vor 12 Uhr geschlafen habe. Heute ist Sonntag, viel geplant ist nicht. Eigentlich müsste ich heute noch Trainieren, mal sehen was sonst noch so passiert.

 SPORTLICH AKTIV: Am Montag, Mittwoch und heute steht es mir noch bevor, war mein Krafttraining an der Reihe. Es war wirklich super anstrengend und ich hatte wieder mal total Muskelkater. Vor allem am Legday. Leider war meine Ernährung diese Woche nicht die Beste. Ich notiere meine Ernährung ja immer in der App "Lifesum" um alles im Überblick zu behalten. Allerdings hat sie mir diese Woche das erste mal gesagt, dass ich zu viel gegessen habe. Ich mache mir da zwar jetzt keinen Stress, ab und zu brauch ich auch mal was süßes, allerdings möchte ich es nicht übertreiben, schließlich strebe ich ja meiner Wohlfühlfigur entgegen.

 SONSTIGES:
  • Gehört: Kygo - Stole the Show
  • Gelesen: Nichts.
  • Gespielt: Nichts.
  • Geschaut: GZSZ, Wer wird Millionär? 

Wie war eure Woche? 
Eure Lena. 

FOLLOW ME:

Mittwoch, 17. Juni 2015

Meine neue Uhr.

4 Kommentare | Kommentieren?
Ihr Lieben 
vorletzte Woche kam eine Bestellungen bei mir an, die ich euch nicht vorenthalten möchte. Und zwar handelte es sich hierbei um eine neue Uhr. Ich bin jemand, der Schmuck unglaublich schön findet, aber selbst nicht besonders viel besitzt. Deshalb muss meine Schmucksammlung in der nächsten Zeit mal etwas aufgestockt werden. Dazu zählte für mich auch endlich mal wieder eine neue Uhr. Denn meiner Meinung nach ist eine Uhr ein super schönes Accessoire.
Die Uhr ist von der Marke Oozoo und ich habe sie für nur 39,95€ bei Amazon bestellt. Mir gefällt es, dass das Ziffernblatt so schön groß ist und ich habe die schwarze Variante gewählt, da sie farblich eben zu allem passt. Sie ist einfach super edel und schick.

Wie gefällt euch meine neue Uhr?
besitzt ihr vielleicht sogar auch eine Uhr von Oozoo?
 
Eure Lena. 

FOLLOW ME:

Sonntag, 14. Juni 2015

Wochenrückblick.

0 Kommentare | Kommentieren?
 HIGHLIGHTS DER WOCHE: Diese Woche war wieder mal nicht besonders spannend. Am Montag, Dienstag und Mittwoch musste ich lang arbeiten. Zum Sport machen hatte ich an diesen Tagen dann auch keine Lust mehr. Am Donnerstag hatte ich dann frei und am Abend bin ich dann mit meinem Liebsten und seiner Familie ins Kino gefahren um uns dort den Film "Jurassic World" anzusehen. Ich war total begeistert, der Film ist genau mein Fall und ich würde ihn mir sofort wieder ansehen. Am Freitag musste ich dann wieder lang arbeiten und war am Abend froh, als ich endlich auf dem Sofa liegen konnte und einfach nichts mehr tun musste. Am Samstag waren wir dann bei Bekannten zum Grillen eingeladen, es war wirklich super lecker. Ich liebe ja Grillen! Heute ist Sonntag, ich liege eben gemeinsam mit meinem Freund auf der Terrasse und wir lassen es uns gut gehen. Ich werde mich nun wahrscheinlich im Internet mal nach einem neuen Laptop umsehen. Meiner ist nun wirklich schon sehr alt und ist nur noch am hängen, da macht das schreiben von Posts gar keinen Spaß mehr. Was macht ihr heute noch so? 

 SPORTLICH AKTIV: Am Donnerstag und am Samstag habe ich mein Krafttraining gemacht. Öfter habe ich es diese Woche leider nicht geschafft. Ich muss unbedingt wieder mit meinem Ausdauertraining anfangen. Das lasse ich nämlich momentan wirklich schleifen.

 SONSTIGES:
  • Gehört: Worth it - Fifth Harmony feat. Kid Ink
  • Gelesen: Nichts.
  • Gespielt: Nichts.
  • Geschaut: GZSZ, Jurassic World

Wie war eure Woche? 
Eure Lena. 

FOLLOW ME:

Sonntag, 7. Juni 2015

Recipe #11 Bulgursalat

8 Kommentare | Kommentieren?
Ihr Lieben ,
heute habe ich ein Rezept für euch, welches ich selbst erst vor kurzem neu ausprobiert habe. Und zwar haben wir am 1. Mai gemeinsam mit Freunden gegrillt und natürlich hat auch jeder einen Salat mitgebracht. Einer unserer Freunde hatte dann eben einen Bulgursalat mitgebracht, den seine Mutter gemacht hat. Zuvor kannte ich Bulgur nicht und war deshalb natürlich sehr neugierig wie der Salat schmecken wird. Er war wirklich super lecker! Und deshalb habe ich ihn dann gleich mal selbst ausprobiert. Wie ich finde, ist der Salat super für heiße Sommertage, da hat man ja meistens nicht besonders viel hunger und möchte wenn dann nur was kaltes essen.

❤ ZUTATEN
- 250g Bulgur
- 3 Paprika
- 1/2 Bund Lauchzwiebeln
- 1/2 Tube Tomatenmark
- 4 EL Olivenöl
- Salz & Pfeffer
- ggf. körnigen Frischkäse

❤ ZUBEREITUNG
1. Zuerst gebt ihr den Bulgur in eine Schüssel und erhitzt Wasser mit dem Wasserkocher. Das heiße Wasser wird dann über den Bulgur in die Schüssel geschüttet. Achtet aber darauf, dass der Bulgur gerade so bedeckt ist und ihr nicht zu viel Wasser habt. Dann wird das ganze noch gesalzen und darf dann für 10 Minuten quellen. 

2. Nun werden die Paprika und die Lauchzwiebeln gewaschen und in mundgerechte Stücke geschnitten

3. Das Tomatenmark wird so gut es geht mit dem Öl vermengt und mit etwas mit Salz und Pfeffer gewürzt.

4. In der Zwischenzeit müsste der Bulgur dann auch schon fertig sein, das Wasser wird nun abgeschüttet und der Bulgur wird mit allen anderen Zutaten vermengt

5. Jetzt kommt der Bulgursalat nur noch für 1-2 Stunden in den Kühlschrank, damit er schön kühl ist. Ich esse ihn am liebsten mit ein wenig körnigen Frischkäse und dazu toaste ich mir dann immer noch 1-2 Scheiben Vollkorntoast.

Lasst es euch schmecken!
Eure Lena. 

FOLLOW ME:

Wochenrückblick.

0 Kommentare | Kommentieren?
 HIGHLIGHTS DER WOCHE: Und schon wieder neigt sich eine kurze Arbeitswoche dem Ende zu. Hier in Bayern hatten wir nämlich am Donnerstag einen Feiertag. Am Montag und Dienstag musste ich nach einer Woche Urlaub wieder arbeiten. Deshalb ist auch nichts spannendes passiert. Am Mittwoch hatte ich dann frei und wir sind ein wenig mit dem Fahrrad gefahren, haben ein paar Kleinigkeiten beim Supermarkt besorgt und sind anschließend wieder nach Hause gefahren. Am Nachmittag habe ich mich dann noch auf die Sonnenliege gelegt und mir ein paar neue Rezepte gesucht, die ich in der nächsten Zeit mal ausprobieren möchte. Am Donnerstag war dann wie gesagt Feiertag. Ich bin mit meinem Freund und seiner Familie in die Stadt in den Park gefahren, dort sind wir ein wenig spazieren gelaufen, sind Tretboot gefahren und im Anschluss haben wir noch Minigolf gespielt. Am Freitag und auch am Samstag musste ich leider arbeiten. Am Samstag allerdings nur bis 12 Uhr, deshalb habe ich mich dann zu Hause noch ein wenig gesonnt, bis es mir dann zu heiß wurde und wir entschlossen haben ins Schwimmbad zu gehen. Das war für mich das erst mal seit Jahre, dass ich wieder im Schwimmbad war. Und ich bin wirklich begeistert. Es gibt doch nichts besseres, als am Beckenrand zu sitzen, sich zu sonnen und nebenbei einfach ab und zu mal ins Wasser zu hüpfen. Allerdings habe ich mir gleich einen heftigen Sonnenbrand geholt. Am Abend sind dann noch einige Freunde meines Liebsten gekommen und wir haben zusammen das Champions League Finale geschaut. Ich sag euch, es war soooo langweilig, haha! Ich habe in der Zwischenzeit (damit ich nicht einschlafe) im Internet nach ein paar Sommersachen geschaut, ich brauche nämlich unbedingt ein paar kurze Hosen sowie auch ein paar Shirts. Leider wurde ich noch nicht fündig. Gerade eben sitze ich auf dem Sofa mit einer großen Tasse Tee. Ich glaube ich werde meine Suche gleich mal fortführen und später wird dann noch gemeinsam mit meinem Freund trainiert. Heute scheint das Wetter ja nicht besonders gut zu sein, da kann sich meine Haut wenigstens erst mal ein wenig erholen.

 SPORTLICH AKTIV: Unspektakulär wie immer wurde am Dienstag und Donnerstag trainiert. Und heute steht mir das Training noch bevor. Letzte Woche habe ich gemeinsam mit meinem Freund meinen Trainingsplan noch mal geändert, da ich nach den effektivsten Übungen suche. Bei meinem letzten Trainingsplan waren einige Übungen dabei, die meiner Meinung nach nicht besonders viel gebracht haben. Mit dem neuen Trainingsplan hatte ich am Freitag sogar richtig Muskelkater.

 SONSTIGES:
  • Gehört: Taylor Swift - Style
  • Gelesen: Nichts.
  • Gespielt: Donkey Kong auf der Wii U
  • Geschaut: GZSZ

Wie war eure Woche? 
Eure Lena. 

FOLLOW ME: