Dienstag, 9. Dezember 2014

{In der Weihnachtsbäckerrei} Vanillekipferl.

Ihr Lieben 
vorletzte Woche war ich einige Male zu Besuch bei meiner Oma, um mit ihr gemeinsam Plätzchen zu backen. Um ehrlich zu sein, habe ich schon Ewigkeiten keine Plätzchen mehr gebacken. Einfach aus dem Grund, da niemand sonst Lust hatte mit zu backen. Und alleine macht das backen einfach nur halb so viel Spaß. Deshalb habe ich war ich dieses Jahr ganz froh, dass meine Oma auch ein wenig Gesellschaft beim backen haben wollte. Da habe ich natürlich nicht nein gesagt und somit haben wir nun schon drei verschiedene Sorten gebacken. Eine der Sorten möchte ich euch heute zeigen. Ich denke aber, die meisten von euch werden die Plätzchen schon kennen. Es handelt sich nämlich um die allbekannten Vanillekipferl. Ich esse sie super gerne und habe gemeinsam mit meiner Oma mal ein neues Rezept ausprobiert. Dieses möchte ich euch heute gerne zeigen.
Ihr benötigt..
♥ 250g Mehl ♥ 2 Päckchen Vanillezucker ♥ 1 Prise Salz ♥ 100g gemahlene Mandeln ♥ 200g Magarine ♥ 75g Zucker ♥ zusätzlich noch etwas Zucker und Vanillezucker zum darin wenden

So geht's..
Alle Zutaten werden miteinander verknetet. Danach werden aus dem verkneteten Teig die typischen Kipferl geformt. Anschließend kommen die Kipferl auf ein Backblech und für 10-12 Minuten bei 175°C Umluft in den Ofen. Je nach dem wie groß man die Kipferl formt, kann die Backzeit etwas variieren. Sie sollten aber auf jeden Fall hell bleiben! In der Zwischenzeit kann man etwas Zucker und 1-2 Päckchen Vanillezucker auf einem Teller vermischen. Wenn die Vanillekipferl fertig gebacken sind, werden sie noch bevor sie abgekühlt sind in dem Zucker-Vanillezucker-Gemisch gewendet. 

WELCHE IST EURE LIEBSTE PLÄTZCHENSORTE?

Follow me: 
:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(

Kommentare:

  1. oh sehen die lecker aus :) Da läuft mir richtig das Wasser im Munde zusammen.
    Ich mag schwarz-weiss-gebäck sehr gern, aber nicht wenn es zu hart ist. Meine Mama hat da so ein tolles altes Rezept. Wenn das gebacken wird, ist es auch immer Ruckzuck weg.

    AntwortenLöschen
  2. Sehen gut aus =)
    Ich esse die auch gerne =)
    lg

    AntwortenLöschen
  3. Deine Kipferl sehen echt gut aus :) Meine missglücken leider immer :D
    Liebe Grüße! <3

    AntwortenLöschen
  4. Sehen suuuper aus! Ich hab am liebsten Kokosmakronen und Spritzgebäck!
    Hab heute auch ein Plätzchen post hochgeladen, würde mich freuen, wenn du vorbei schauen würdest :)

    Liebst, Colli von TOBEYOUTIFUL

    AntwortenLöschen
  5. Super Rezept, vielen lieben Dank dafür. :) Ich werde sie mal nachbacken. ♥
    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen