Samstag, 22. November 2014

{Bücherwurm} - Die Achse meiner Welt.

Ihr Lieben 
ich hoffe es geht euch gut. Letztes Wochenende bzw. diese Woche hatte ich endlich mal wieder ein Buch, für das ich mich total interessiert habe und das ich mir unbedingt kaufen wollte. Und zwar geht es um das Buch "Die Achse meiner Welt" von Dani Atkins. Eigentlich wollte ich mir das Buch online bestellen, hatte es aber dann zufällig bei Müller entdeckt und sofort gekauft. Das Buch hatte ich nicht mal eine Woche und habe es trotz meiner wenigen Zeit vor zwei Tagen beendet. Was einerseits auch ein wenig schade ist, da ich jetzt keinen Lesestoff mehr Zuhause habe. Aber trotzdem bin ich immer froh ein Buch beendet zu haben und so mit auch die ganze Geschichte zu kennen. 

♥ Über den Autor: Dani Atkins, 1958 in London geboren und aufgewachsen, lebt heute mit ihrem Mann in einem Dorf im ländlichen Herfordshire. Sie hat zwei erwachsene Kinder. "Die Achse meiner Welt" ist ihr Romandebüt. 

♥ Kurzbeschreibung: Rachel ist jung, beliebt, verliebt und wird in wenigen Wochen ihr Traumstudium beginnen. Perfekt. Doch dann geschieht ein schrecklicher Unfall, der ihr alles nimmt. Sie verliert den besten Freund, ihre Zuversicht und die Balance. Jahre später wird ihre Welt zum zweiten Mal auf den Kopf gestellt. Denn als sie nach einem schweren Sturz im Krankenhaus erwacht, ist ihr Leben plötzlich so, wie sie es sich immer erhofft hat. Die damalige Tragödie hat es anscheinend nie gegeben. Ihr bester Freund lebt und ist an ihrer Seite. Wie kann das sein? Und wie fühlt sich Rachel in ihrem neuen Leben – mit dem Wissen über all das, was zuvor geschah?

♥ Seitenzahl: 320

♥ Preis: 9,99€ (Taschenbuch)

♥ Meine Meinung: Auf das Buch "Die Achse meiner Welt" bin ich eigentlich ganz zufällig bei meiner Buchsuche gestoßen. Selbstverständlich stieß mir als aller erstes das Buchcover ins Auge. Da ich dieses sehr ansprechend fand, habe ich mir natürlich gleich mal den Klappentext durchgelesen und war schon total begeistert und aufgeregt es endlich lesen zu können. Das Buch hat schon ziemlich spannend angefangen, was ich an Büchern ja sowieso total gerne mag, da ich es nicht leider kann wenn erst nach hunderten Seiten mal etwas spannendes passiert. Die Geschichten an sich fand ich auch super und sehr interessant. Allerdings muss ich sagen, dass ich das Buch teilweise etwas verwirrend fand. Auch der Schluss war sehr verwirrend und ich habe nachdem ich das Buch fertig gelesen hatte noch sehr lange darüber gegrübelt wie ich das Ende verstehen soll. Trotz alle dem fand ich das Buch wirklich gut.

Habt ihr das Buch gelesen? 
Eure Lena. 

Follow me: 
:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen