Freitag, 24. Oktober 2014

{Bücherwurm} - "Ein ganzes halbes Jahr".

Ihr Lieben ,
ich hoffe es geht euch trotz der Kälte gut. Da jetzt die Wetterlage so weit ist, dass man wieder öfters zum Buch greift, möchte ich euch heute wieder mal eine kleine Buchrezension schreiben. Diesmal geht es um das Buch "Ein ganzes halbes Jahr". Ich denke die meisten werden es schon gelesen habe, dann freue ich mich, euch meine Meinung mitteilen zu dürfen, für alle anderen ist es vielleicht interessant, da sie sich überlegen, das Buch noch zu kaufen. Ich habe es schon vor etwas längerer Zeit gelesen und zwar im Juli, in meinem Tunesienurlaub mit meinem Freund. In der letzten Zeit bin ich eher ein Lesemuffel als eine Leseratte, leider! Ich hoffe die Motivation kommt bald wieder, denn ich habe schon einige Bücher gefunden die ich gerne lesen würde.
 Über den Autor: Jojo Moyes, geboren 1969, hat Journalistik studiert und für die "Sunday Morning Post" in HongKong und den "Independent" in London gearbeitet. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern auf einer Farm in Essex.

♥ Kurzbeschreibung: Louisa Clark weiß, dass nicht viele in ihrer Heimatstadt ihren etwas schrägen Modegeschmack teilen. Sie weiß, dass sie gerne in dem kleinen Café arbeitet und dass sie ihren Freund Patrick eigentlich nicht liebt. Sie weiß nicht, dass sie schon bald ihren Job verliert - und wie tief das Loch ist, in das sie dann fällt. 

Will Traynor weiß, dass es nie wieder so sein wird wie vor dem Unfall. Und er weiß, dass er dieses neue Leben nicht führen will. Er weiß nicht, dass er schon bald Lou begegnen wird.

 Seitenzahl: 512

♥ Preis: 14,99€ (Gebundene Ausgabe: 19,95€)

 Meine Meinung: Ich bin ja ein absoluter Fan von Liebesromanen. Deshalb war ich auch der Meinung das Buch wäre einfach perfekt. Vor allem auch, weil man ja ständig überall den Titel des Buches liest, da es so viele total toll fanden. Also bin ich los und habe es mir für meinen Urlaub in Tunesien gekauft. Ich konnte es kaum abwarten es endlich zu lesen, umso enttäuschter war ich letzten Endes. Das Buch ist wirklich schön und ich würde es auch jedem weiter empfehlen, allerdings wurde es meiner Meinung nach viel zu spät mal so richtig spannend. Was schade ist, da ich gerne schon von Anfang an an ein Buch gefesselt sein möchte und nicht erst wenn es gleich zu Ende ist. Da kommen wir schon zum Ende, ja das Ende entsprach auch nicht meinen Vorstellungen und machte mich auch ein wenig traurig. Im großen und ganzen war es trotzdem ein tolles Buch das mich, wenn auch erst am Ende, fesselte und ich gar nicht mehr aufhören wollte zu lesen. 

4 von 5 Herzen! 

Habt ihr das Buch gelesen?
Wenn ja, wie fandet ihr es?

Eure Lena 
Follow me: 
:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(

Kommentare:

  1. Habe das Buch auch verschlungen, bin ja sonst eher der nicholas Sparks Fan, aber es war top, schade fand ich nur dass es kein Happy End gab -.-'

    Liebe Grüße,

    http://purpur-derblog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen