Sonntag, 5. Mai 2013

How i clean my Brushes.

Ihr Lieben. Ich hoffe ihr hattet ein schönes Wochenende und konntet euch ein wenig ausruhen bevor es morgen wieder los geht. Ich hatte leider dieses Wochenende nicht so viel Zeit zum ausruhen. Denn am Samstag hatte eine Freundin Geburtstag und da haben wir am Freitag schon reingefeiert und am Samstag gings dann weiter. Gestern und heute habe ich dann auch wirklich lange geschlafen. Dafür sind es die kommende Woche ja gottseidank nur drei Tage und dann ist ja schon wieder ein Feiertag. Heute habe ich mal wieder meine Pinsel gereinigt. Aus dem Grund dachte ich, ich blogge euch heute mal einen "How i clean my brushes" Post. Es geht wirklich super leicht. Wie reinigt ihr eure Pinsel? 

Es ist wirklich super wichtig das ihr eure Pinsel regelmäßig reinigt. Mit sauberen Pinseln kann man viel besser arbeiten und man bekommt von schmutzigen Pinseln meiner Meinung nach auch schneller unreine Haut.

All you need..
* Schmutzige Pinsel
* Shampoo 
* Wasser 
* Handtuch 

Eigentlich heißt es ja immer man sollte seine Pinsel mit Shampoo ohne Silikone waschen. Ich benutze jedoch ganz normales Shampoo, da die meisten meiner Pinsel eh nur aus Kunsthaar sind. Als erstes gebe ich ein wenig Shampoo auf meine Handfläche und halte den Pinsel kurz unters Wasser. Anschließend kreise ich die Borsten in meiner Handfläche sodass die Makeup Reste langsam rausgewaschen werden. Bei Foundationpinsel dauert das ganze meistens etwas länger als bei Lidschattenpinsel. Deshalb wasche ich sie dann gern nochmal mit Wasser ab und nehme ein wenig neues Shampoo. Nachdem ich alle Pinsel gereinigt habe lege ich sie auf ein Handtuch sodass sie trocknen können. Am besten wascht ihr eure Pinsel immer morgens nach dem schminken, sonst sind sie bis zum nächsten Morgen höchstwahrscheinlich nicht trocken. 



Follow me: 
:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(

Kommentare:

  1. Wenn du dir so einen Ofenhandschuh aus Silikon besorgst und die eingeseiften Pinsel daran kreisen lässt, waschen sich die ganzen Make Up Reste viel leichter raus als an deinem Handrücken, spart ungemein Zeit :)
    LG

    AntwortenLöschen
  2. Ich sollte meine Pinsel viel öfter putzen, aber Faulheit siegt leider immer wieder :(


    Alles Liebe,
    Verena von Who is Mocca?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist bei mir leider auch immer so!

      Löschen
  3. danke <3 ich folge dir auch.
    Liebst, Laura.

    AntwortenLöschen
  4. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  5. Hey ich hab dich für den Best Blog Award nominiert :) wäre cool wenn du mitmachen würdest :D

    LG Hanan
    http://hananmizey.blogspot.de/2013/05/best-blog-award.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank! Habe ihn nur leider schon mal gemacht ;(

      Löschen
  6. Ich habe gerade eben meine Pinsel erst gewaschen und dann stoße ich auf deinen Post :) Im Prinzip gehe ich genauso vor wie du, aber neulich habe ich noch einen tollen Tipp gelesen. Kennst du diese kleinen Silikon-Gesichts-Schwämmchen mit Noppen? Die gibt es bei DM zum Reinigen des Gesichts bzw. zum Einmassieren des Waschgels. Das habe ich neulich zweckentfremdet und reibe die Pinsel jetzt darauf statt in meiner Handfläche. Damit geht die Foundation gründlicher und schneller raus als mit der bloßen Hand.
    Liebe Grüße
    Yasmin
    www.weareinlovewith.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für den Tipp!
      Die werde ich mir demnächst gleich mal kaufen :)
      Liebe Grüße

      Löschen
  7. ich machs auch imemr mit shampoo, das geht gut sauber und schont das pinselhaar besser als seife. ab und zu nehm ich zwischendurch auch reinigungsspray vom douglas

    http://lindenlover.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich möchte mir auch das Reinigungsspray von Mac kaufen :)

      Löschen
  8. Super Post. ♥ Ich hatte mich letztens erst gefragt, wie ich meine Pinsel denn reinigen könnte. ♥

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen